Freitag, 5. April 2013

28. Spieltag

Bevor ich gleich die Gewinner des Bloggeburtstags-Gewinnspiels bekanntgebe, kommen wir erstmal noch zu den Fußball-Tipps. Die Woche ging irgendwie wahnsinnig schnell vorbei, ich kann kaum glauben, dass schon wieder Bundesliga ansteht. Vielleicht auch, weil es durch den Europapokal ja gar nicht wirklich eine Spielpause gab. Wie dem auch sei, hier kommen meine Tipps für den 28. Spieltag. Ein 9:2 werde ich mich aber auch nach dem letzten Spieltag nicht zu tippen trauen... ;-)


Den Anfang machen heute Hoffenheim und Düsseldorf. Beide Mannschaften müssen sich über den Europapokal wohl erstmal keine Sorgen machen. Was mir Sorgen macht ist der Gedanke an eine mögliche Relegation meines geliebten FC gegen Düsseldorf. Augsburg oder Fürth wären mir da deutlich lieber. Aber das nur am Rande. Erstmal gewinnen wir heute Abend hoffentlich gegen Kaiserslautern. In Hoffenheim gewinnt keiner, das Spiel endet 1:1.

1:1 wäre bei Bremen gegen Schalke auch nicht der schlechteste Tipp, Bremen hat drei Remis in Folge hingelegt. Gegen die launischen Schalker ist tendenziell von einem hohen Sieg bis hin zu einer hohen Niederlage oder eben einem Unentschieden alles drin. Ich sage aber trotzdem mal, dass Schalke gewinnt und das Spiel 1:2 endet.

Frankfurt hat vermutlich bereits einige Kerzen aufgestellt vor dem Spiel gegen die Bayern. Wer hier gewinnt, dürfte keine ernsthafte Frage sein nach den letzten Auftritten der Bayern. Die werden in Frankfurt die Meisterschaft feiern und das nach einem 4:1 Sieg, rate ich jetzt einfach mal.

Leverkusen gegen Wolfsburg ist wieder so ein böses Spiel, wo alles passieren kann. Unberechenbar und deswegen sage ich 2:2.

Gladbach freut sich über halbwegs sichere Punkte gegen Fürth und gewinnt mit 1:0.

Dortmund gibt mir hoffentlich Schützenhilfe bei meinem Relegations-Wunschgegner und gewinnt mit 2:0 gegen Augsburg.

Der HSV erlebt weiter ein Wechselbad der Gefühle und verliert zu Hause gegen Freiburg mit 1:2.

Nürnberg und Mainz haben beide eine Leidenschaft entwickelt unentschieden zu spielen und leben diese am Sonntag weiter aus - 1:1.

Hannover hat mit Stuttgart einen dankbaren Gegner und hält ohne viel Mühe drei Punkte zu Hause. Das Spiel endet mit 2:1.

 

Kommentare:

  1. 4:1 in Frankfurt? Hoffentlich nicht, ich will nicht, dass die Bayern den Rekord knacken^^ das wäre doch blöd, hoffentlich gibts ein 1:0 für Frankfurt und Dortmund haut Augsburg weg.
    Ich sag übrigens, dass Düsseldorf mit mind. 2 Toren Unterschied gewinnen wird! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi von wollen kann bei mir auch keine Rede sein. Wegen mir dürfte gerne auch der BVB Meister werden, aber auf mich hört ja keiner. ;-) Sollen sie wenigstens Augsburg erledigen, damit ich in der Relegation feiern kann. :)
      Bin gespannt, was Düsseldorf macht... :)

      Löschen