Montag, 8. Juli 2013

Veganer Sonntagsbrunch

Gestern gab es im Asta-Café einen veganen Mitmach-Sonntagsbrunch und ich wollte ich gerne davon berichten, weil es richtig lecker und toll war. 
Den Brunch gibt es schon ewig, aber für mich war es Premiere, da es bisher terminlich irgendwie immer nicht gepasst hat. Gestern dann endlich bin ich mit meinem Freund hingegangen - auch wenn das Schicksal sich alle Mühe gegeben hat, uns davon abzuhalten, indem es uns den zweiten ADAC-Einsatz innerhalb von drei Wochen beschert hat (und das bei zwei verschiedenen Autos). Wie dem auch sei, wir haben es geschafft und es hat sich gelohnt.

Für alle, die etwas mitgebracht haben, betrug der Spendenbeitrag 5 Euro, alle, die einfach nur zum Essen gekommen sind, mussten 8 Euro bezahlen. Das Geld wird komplett gespendet, was ich richtig toll finde. Gestern sind 400 Euro zusammengekommen, die teilweise an die Kuhrettung Rheinberg und teilweise an eine Schule für sehbehinderte und blinde Kinder hier in Köln gespendet werden. Also wirklich gut investiertes Geld!

Das Essen, was man dafür geboten bekam, war sensationell. Es gab eine wirklich große Auswahl an veganen Köstlichkeiten und es war für jeden was dabei. Leider habe ich versäumt, ein Foto vom Buffet oder dem Grill oder sowas zu machen, aber wenigstens einen Teil unseres Essens kann ich Euch zeigen. Auf jeden Fall gab es neben frisch Gegrilltem ein großes Buffet mit Salaten, Brot, Dips, Quiche, gebratenen Nudeln und diversen anderen asiatischen Köstlichkeiten, die das Well Being hier in Köln gestiftet hat. Außerdem gab es selbstgemachte Burger (mit rote Beete drauf, ich hatte zuerst Bedenken, aber es hat toll geschmeckt), Suppe und auch jede Menge für den süßen Zahn in Form von einer großen Auswahl an Kuchen und Muffins und sogar Pralinen.

Falls Ihr also mal in der Gegend seid oder ohnehin hier wohnt, solltet Ihr definitiv mal beim Brunch vorbeischauen.

Hier ein paar Fotos von unserem Essen...

Vanilledrink, Burger, mit Schoki gefüllter Blätterteig und Mett (nein, das haben wir nicht kombiniert ;)

Erbsensuppe mit Seitanwurst

Quinoasalat, gebratene Nudeln, Toast und Mett
Bunte Grillspieße

Frühlingsrollen, ein asiatisches Gemüsegericht mit Vleisch, gebratene Nudeln und Toast mit Mett, ich war verliebt <3



Nach dem Brunch haben wir noch einen Verdauungsspaziergang zu Signor Verde gemacht und uns dort ein Eis gegönnt, nämlich Vanille und Johannisbeer. Lecker! <3

Keine Kommentare:

Kommentar posten