Donnerstag, 26. Juli 2012

Nektarinen-Rum-Sorbet

Ich glaube, das neue Bacardi-Werbungslied hat bei mir gezogen... ;-)


Ist aber auch wirklich was Feines bei der Hitze und eine gute Möglichkeit, Nektarinen mal anders zu verwerten.

Zutaten für 1 große oder 2 kleine Portionen
3 Nektarinen (220 g) zum Pürieren
1 Nektarine zum Verzieren
55 ml Rum (variabel, je nachdem, wieviel Ihr vertragt ;)
wahlweise 1 Vanilleschote oder entsprechende Menge gemahlener Bourbon-Vanille
50-60 g Sojajoghurt
Sojasahne (Sprühsahne)

Zubereitung
Die drei Nektarinen in Stücke schneiden und zusammen mit dem Rum pürieren. In ein gefrierfachgeeignetes Gefäß geben und für ein paar Stunden oder einfach über Nacht einfrieren. 
Dann die gefrorene Masse wieder aus dem Gefrierfach holen, kurz antauen lassen oder ggfs. für ein paar Minuten mit einem Wasserbad nachhelfen (nur soweit, bis ihr Euch den Pürierstab nicht mehr zerstört) und dann zusammen mit dem Sojajoghurt und dem Vanillemark bzw. Vanillepulver pürieren. Die Masse in Schälchen füllen und mit Nektarinenscheibchen und Sprühsahne dekorieren.

Sofort eiskalt genießen, es ist eine wunderbare Erfrischung. 

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten