Donnerstag, 30. August 2012

2. Spieltag

Nachdem ich letzte Woche erstaunlich erfolgreich vorgelegt habe mit meinen Tipps, hoffe ich, meine Orakelfähigkeiten bleiben erhalten...

Morgen Abend spielt Mainz gegen Greuther Fürth. Fürth hat nach der Auftaktklatsche gegen die Bayern jetzt das erste Bundesligaspiel mit gewissen Siegchancen, allerdings wird es gegen Mainz wohl auch nicht ganz reichen. Einfach wird es dennoch nicht für die Mainzer, es könnte ein Remis werden, aber durch den Heimvorteil tippe ich mal auf einen knappen 1:0 Sieg für Mainz.

Am Samstag gibt es das Nordderby Werder gegen den HSV. Bremen wirkte zwar bisher nicht gerade überzeugend, aber der HSV ist aktuell so schlecht, dass Werder das Spiel souverän gewinnen wird. Am Ende heißt es 2:0 für Bremen.

Leverkusen dürfte mit Freiburg ebenfalls keine Probleme bekommen und gewinnt locker mit 2:0.

Hoffenheim wird auch gegen Frankfurt keine Gelegenheit auslassen sich zu blamieren und verliert das erste Heimspiel mit 1:2. Zwietracht in Hoffenheim durch die Eintracht...

Nürnberg wird tapfer kämpfen und versuchen, es dem BVB schwer zu machen, helfen wird es wenig, der BVB tritt mit einem 3:1 Sieg die Heimreise an.

Von Augsburg war ich nach dem ersten Spieltag ziemlich enttäuscht, wer zu Hause gegen Düsseldorf verliert, wird leider auswärts auf Schalke kein gutes Ende haben... 4:1 für Königsblau, so leid es mir tut.

Düsseldorf gegen Mönchengladbach finde ich sehr schwer einzuschätzen. Die Düsseldorfer haben sich richtig gut verkauft letzte Woche und Gladbach hat gestern gegen Kiew auch recht ordentlich gespielt. Tendenziell müsste Gladbach natürlich viel stärker sein, aber die haben eben auch die Doppelbelastung durch die CL-Quali... Und die Düsseldorfer werden von einer Euphoriewelle getragen, die nicht zu unterschätzen ist. Das wird definitiv knapp, glaube ich. Da es ein Heimspiel für Düsseldorf ist, wage ich mal ein 1:1 zu tippen, ansonsten könnte ich mir auch einen knappen Sieg für Gladbach vorstellen.

Wolfsburg gegen Hannover finde ich auch schwer zu sagen. Laut Wettquoten könnte man sehr sicher auf die Wölfe setzen, aber ich finde, die werden sehr stark überschätzt und sehe beide Mannschaften grob auf dem gleichen Level. Ich schwanke gerade zwischen 0:0 und 2:2. Nehmen wir mal das 2:2.

Jessi, es tut mir leid, aber das wird nix für Stuttgart in München, befürchte ich. Die Bayern werden gnadenlos zuschlagen und Stuttgart mit einer dicken Niederlage heimschicken, 3:0 für den FCB.

Kommentare:

  1. Es braucht Dir nicht leid zu tun, ich denke Du könntest mit Deinem Tipp sogar richtig liegen. Falls es doch besser für den VfB ausgeht, freue ich mich natürlich umso mehr :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, warten wir es ab, vielleicht haben die Bayern ja auch einen schlechten Tag... ;)

      Löschen