Samstag, 8. Juni 2013

What I ate Wednesday 05/06/13 (VW #42)

Auf den wirklich allerletzten Drücker kommt hier mein Vegan Wednesday. Eigentlich hatte ich heute gemütlich ausschlafen wollen nach dem Tofu Pop Festival gestern und dann einen Beitrag dazu und den Vegan Wednesday posten wollen, aber es kam anders. Irgendwie muss ich mir wohl den Magen verdorben oder sonstwie etwas eingefangen haben gestern Abend, auf jeden Fall bin ich um 7 Uhr morgens wach geworden und dann nahm das Drama seinen Lauf... Mein Körper wies alles, was auch nur entfernt mit Essen zu tun hatte empört und renitent von sich und irgendwann konnte ich nicht einmal mehr Wasser trinken, ohne mich sofort wieder übergeben zu müssen. Ich habe den Samstag also größtenteils im Bad oder im Bett verbracht, ein Traum bei diesem Wetter. Immerhin hat es mich dazu gebracht, mir die Hochzeit in Schweden im Fernsehen anzuschauen, was ich sonst wohl eher nicht getan hätte. Aber ich habe mich mitgefreut und fand Madeleine wirklich eine traumhaft schöne Braut (naja gut, wenn man so aussieht, kann man wohl eh nicht viel falsch machen... ;-) und musste grinsen, dass der Bräutigam doch sichtlich gerührt war. Sehr sympathisch. Noch unterhaltsamer fand ich allerdings Prinzessin Estelle, die ist ja sowas von knuffig gewesen.
Ähm ja, anyways... das interessiert hier vermutlich gerade niemanden, aber ich bin ein wenig mitteilungsbedürftig, nachdem ich den ganzen Tag eher unkommunikativ war, wenn mein Gegenüber nicht gerade die Toilette war. ;-) Seit zwei Stunden geht es mir aber wieder etwas besser und ich habe Hoffnung, dass der Spuk morgen wieder vorbei ist.

Wenden wir uns nun aber leckereren Themen zu, nämlich dem Essen vom Mittwoch...


Frühstück
Vollkorntoast mit Olivenstreich und Gurke



zwischendurch
1 Apfel
 

Mittagessen
Nudeln mit Ketchup und Soja-Gouda (Achtung, der geht gar nicht, Test hier)
 


zwischendurch
2 Bananen
Erdbeeren

 


Abendessen
Curry-Mango Tofu gebraten mit Frühlingszwiebeln und Banane zur Wurst gemacht (schmeckt wirklich wie nach Wurst - Rezept hier)
 

Kommentare:

  1. Heieiei, hoffentlich geht's dir wieder besser *stelldireinensmileyvorderblümchenhält* ;-)
    Deine Banaenwürstchen machen mich echt neugierig. Leider ist die eine übrige Banane in unserem Obstkorb wohl schon zu, öhm, dunkel, um das auszuprobieren "^^
    Grüßli!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe süß mit dem Smiley, ich sehe ihn vor mir. :-) Danke, mir geht es schon viel besser heute, habe das Frühstück ohne Aufmucken überstanden. :-)
      Dann eben bei der nächsten grünen Banane, das wird schon.
      Schönen Sonntag! :)

      Löschen
  2. Hihi, ich finde es immer gut, wenn außer mir auch noch andere einzelne Äpfel usw. fotografieren - weiter so :D
    Liebe Grüße
    Carola

    AntwortenLöschen