Sonntag, 21. Oktober 2012

Matcha-Bananen-Shake

Seit einiger Zeit ist ja ein regelrechter Matcha-Hype ausgebrochen und so musste ich dieses Wundergetränk natürlich auch probieren. Ich meine, es klingt ja toll, Matcha soll supergesund sein und dann auch noch muntermachen, was will man mehr?! :-)

Also habe ich mir letztens welchen gekauft und mir als Premiere einen Matcha Latte gemacht, der auch wirklich ziemlich gut geschmeckt hat und mich munter gemacht hat. Ein bisschen grasig fand ich den Geschmack allerdings schon noch, weshalb ich eben, als die Müdigkeit kam, eine kleine Abwandlung getestet habe und dabei kam dieser Matcha-Bananen-Shake heraus, der wirklich sehr lecker ist, nicht grasig schmeckt und munter macht. Und - gesund ist er auch noch! Toll, oder?! :-)

Außerdem muss ich nochmal sagen, wie fasziniert ich vom Vitamix bin, der diesen Shake viel cremiger und flüssiger machte, als es mein Pürierstab je geschafft hätte.

Zutaten für 2 Latte Macchiato Gläser
1 gehäufte Messerspitze Matcha
70 ml 80 Grad heißes Wasser
250 ml Soja-Reis-Drink
1 Banane

Zubereitung
Das Wasser kochen und auf 80 Grad runterkühlen lassen, dann den Matcha darin verquirlen. Die Banane stückeln und zusammen mit dem Soja-Reis-Drink und dem Matcha-Aufguss durch den Vitamix (oder Alternative) jagen, fertig!


Macht der Vitamix nicht einen geilen Schaum? :D

2 von diesen Gläsern ergibt das Rezept

Keine Kommentare:

Kommentar posten