Sonntag, 14. Oktober 2012

To buy or not to buy - Vantastic Foods Veggie Leberkäse

Mit den veganen Fleischersatzprodukten ist es ja so eine Sache. Es gibt einiges an Auswahl, vieles davon hält den Ansprüchen aber nicht wirklich oder nur bedingt stand. Heute habe ich zum ersten mal den veganen Leberkäse von Vantastic Foods ausprobiert und wollte Euch von meinen Erfahrungen berichten.

Mit einem Preis von 1,75 Euro für eine Packung (150 g) ist er preislich noch einigermaßen im Rahmen, wie ich finde. Laut Packung kann man ihn sowohl warm (gebraten) als auch kalt auf dem Brötchen oder in sonstiger Form genießen. Ich habe ein Stückchen kalt probiert, bevor ich ihn gebraten habe und fand ihn so auch wirklich ganz lecker, allerdings schmeckte er nicht unbedingt nach Leberkäse. Aber lecker war es. Mich hat der Geschmack kalt ein bisschen an den Spacebar Pyrossi von Wheaty erinnert.

Gebraten hat der vegane Leberkäse dann wirklich gut geschmeckt und vorallem kam er so auch deutlich näher ans Original ran. Diesen wie ich meine recht penetranten Geschmack von Leberkäse hatte er nicht, aber das war für mich eher ein Vorteil denn ein Nachteil und ansonsten waren geschmacklich doch Parallelen erkennbar. Wer also gerne Leberkäse mag, wird mit diesem hier sicher glücklich werden. Die Konsistenz ist übrigens sehr authentisch, wer darauf bedacht ist, wird hier begeistert sein.

Ich habe ihn zusammen mit Reis mit Erbsen und vorallem meinem heißgeliebten Feldsalat mit einem Dressing aus Kürbiskernöl und Essig genossen. Ihr müsst unbedingt mal Kürbiskernöl zu Feldsalat probieren, falls Ihr es noch nicht habt, das macht ihn noch wunderbarer!



 

Kommentare:

  1. Hehe, der liegt auch noch in meinem Kühlschrank, einmal als Aufschnitt und einmal wie deiner am Stück. Finde den total lecker, vor allem gebraten im Brötchen mit ordentlich Senf oder Ketchup. Njam! :D Auch lecker sind "Leberkäsnudeln", also eine Carbonara mit Leberkäse statt Räuchertofu.
    LG! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Mary,
      danke für den Tipp mit den Leberkäsnudeln, das ist eine tolle Idee, die werde mich mal testen. :)
      lg
      Kate

      Löschen