Montag, 10. Dezember 2012

To buy or not to buy - Vantastic Foods Veggie Fischburger

Ich hänge so sehr hinterher mit den ganzen Produkten, die ich Euch noch zeigen mag, dass die Fischburger auf dem Foto jetzt sogar schon längst abgelaufen sind. Keine Sorge, ich habe sie noch rechtzeitig verzehrt, ich bin nur nicht zum Schreiben gekommen. ;-)

Die Fischburger waren das erste Ersatzprodukt für Fisch, an das ich mich herangetraut habe. So viele gibt es ja auch gar nicht und da ich Scampis schon in der realen Version nicht essen konnte, weil ich eine Phobie vor diesen Tieren habe, würde ich natürlich auch die nachgemachten nie probieren. Fischfrikadellen habe ich allerdings immer sehr gerne gegessen und so habe ich mich richtig auf diese Fischburger gefreut.

Leider wurde meine Vorfreude maßlos enttäuscht. Ich muss sagen, ich habe selten so ein ekeliges Nachmachprodukt gegessen. Man kann den Burgern nichtmal vorwerfen, dass die Nachmache vom Geschmack her nicht gelungen wäre - sie schmecken extrem nach Fisch und das auch sehr authentisch. Das Problem ist, dass sie meiner Meinung nach so sehr nach Fisch schmecken, dass ich jeden Fisch, der so sehr nach Fisch geschmeckt hätte, nicht mehr verzehrt hätte, weil ich mir sicher gewesen wäre, mir den Magen zu verderben. Also geschmacklich sind die wirklich nur geeignet für jemanden, der den absoluten Fisch-Flash braucht. Ich konnte sie nur essen, indem ich sie immer zusammen mit dem Feldsalat auf die Gabel getan habe, der hat den Geschmack etwas überdeckt. Leider aber nur für den Moment - mir kam der Geschmack leider mehrere Stunden später noch hoch, wirklich sehr unangenehm und ich werde die garantiert nicht mehr kaufen.

Von der Konsistenz her, hatten sie auch wenig mit Fisch zu tun. Sie waren sehr gummiartig und mit viel gutem Willen könnte man behaupten, die Konsistenz ginge eher in Richtung Buletten (also aus Fleisch).

Gekostet hat der Spaß 2,39 Euro für zwei Stück (insgesamt 150 g), das geht also in Ordnung. Aber der Geschmack ist wirklich so bäh, dass ich einfach nur davon abraten muss. Tut mir leid, ich glaube, das ist die erste Warnung, die ich hier aussprechen musste, bisher habe ich meist über Sachen berichtet, die ich besonders toll fand und noch nie eine Warnung aussprechen müssen, aber diese Fischburger waren echt ein Albtraum, den ich Euch ersparen möchte.
Man kann sie wohl auch panieren, wie richtige Fischfrikadellen, dafür war ich zu faul, aber das werde ich nach dem Reinfall auch nicht mehr austesten, ich kann mir nicht vorstellen, dass sie dadurch erträglich werden.

 

Kommentare:

  1. Wuhä. Krieg ich schon ein flaues Gefühl vom Lesen :D Ich erspar mir gerne den Fisch-Flash! Danke für deine Review.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne doch, das sollte man sich wirklich ersparen. ;)
      LG
      Kate

      Löschen
  2. So ein Mist, dein Post kommt ein paar Stunden zu spät - ich hab heute morgen meine Bestellung bei alles-vegetarisch rausgehauen und die Fischburger sind das erste Mal im Einkaufswagen gelandet. Mist, mist, mist! ;)
    Ich hatte mich eigentlich auf ein schönes "Vischbrötchen" mit Zwiebeln, Salat und veganer Remoulade gefreut, aber wenn ich deinen Bericht lese, werd ich wohl doch den Notfallplan anwenden und Vischstäbchen daraus machen. Paniert schmeckt ja bekanntlich alles besser! ;)
    Danke für deinen Test und liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, das war dann wohl knapp zu später. Aber wer weiß, vielleicht war es ja auch Schicksal und du bist ganz begeistert von den Dingern oder findest heraus, dass sie paniert doch bombig schmecken. ;) Falls ja, bitte unbedingt hier berichten! :)
      LG
      Kate

      Löschen
  3. Ich würde auch von den Riesengarnelen von VF abraten. Mir ist bei dem Versuch, sie zu essen, echt schlecht geworden. Einfach pures Gummi und null Geschmack. Allerdings muss ich dazusagen, dass ich echte Riesengarnelen selbst noch nie gegessen habe, aber wenn die auch so schmecken wie diese vegane Variante, kann ich die Menschen, die das mögen, echt nicht verstehen XD Danke für die Warnung zu den Fischburgern. Mir scheint, als wären Fischalternativen wirklich ein schwieriger Bereich... Da lobe ich mir die Iglo Gemüse- oder auch Spinatstäbchen :) Liebe Grüße! Miriam von www.just-me-ri.blogspot.com (bin momentan aber leider inaktiv)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie gesagt, ich hab eh eine Phobie gegen Garnelen, von daher hätte ich eh die Finger davon gelassen. Aber dann sind die anderen hier gewarnt hehe. ;) Habe über die Garnelen aber bisher auch noch nichts Gutes gelesen, auch von Leuten, die vorher das Original probiert hatten. ;)
      Eventuell traue ich mich nochmal an die Fischfilets, falls ja, werde ich berichten. :)
      LG
      Kate

      Löschen
  4. Ich möchte aber bald mal folgendes Rezept nachkochen: http://www.youtube.com/watch?v=q3wnTcMQaCU&list=UUBVzj2aVemKSI3mZD4VR5TQ&index=2 Ich habe Hoffnung, dass das gut schmecken könnte =D Der Kanal ist generell sehr zu empfehlen :) Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wow. danke, das muss ich auch unbedingt testen, das sieht super aus und klingt großartig. Falls du's zuerst machst, berichte doch bitte, wie es war, ja? :) Danke!

      Löschen
  5. Hmm, die wollte ich eigentlich auch mal ausprobieren! Ich hab gesehen, dass es inzwischen so einige "Fisch"-Produkte gibt und wollte die mal testen, aber die werde ich mir dann ganz sicher nicht antun! Es gibt ja noch andere, vielleicht sind die ja besser! Hört sich ja echt nicht lecker an!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, besser ist das. Vielleicht magst du ja die Fischfilets testen und mir dann sagen, ob ich mich rantrauen kann. ;)

      Löschen
  6. Ich fand die gar nicht so fischig. Viel zu wenig eigentlich, ich hatte das Gefühl, da könnte ich auch irgendeinen beliebigen Burger essen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja krass. Vielleicht gibt es da produktionsbedingt auch Unterschiede? Weil beim Wilmersburger (also bei den Käsescheiben) hatte ich auch schon öfter unterschiedliche Qualität bzw. Konsistenz. Vielleicht ist denen bei meinen einfach zuviel Würze reingerutscht und bei deinen zu wenig? Wie fandest du denn die Konsistenz?

      Löschen