Freitag, 28. Dezember 2012

Was wollen wir trinken? Tag 1: Smaragdgrüner Tropenzauber

Hier kommt Tag 1 von 7 und die Antwort auf die Frage, was wir, beispielsweise an Sylvester, trinken sollen.

Optisch schindet der heutige Kandidat auf jeden Fall Eindruck, er kommt in einem tiefen Smaragdgrün daher, was ihn auch als Geschenk aus der Küche sehr schön wirken lässt. Auf dem Foto ist die Farbe ein wenig verfälscht, real ist er nicht so hell und giftig, sondern hat ziemlich genau diese Farbe. 

Der Smaragdgrüne Tropenzauber ist leicht säuerlich, man schmeckt den Mojito recht deutlich durch, gleichzeitig kommt zum Sauren ein Touch von Minze, gemischt mit der Süße vom Rest. Eine sehr interessante und nicht alltägliche Mischung, die natürlich auch durch den gewählten Saft beeinflusst wird und wem es zu sauer ist, der kann die Menge an Puderzucker variieren. Man kann den Tropenzauber pur genießen, auf Eis oder auch gemischt mit Sekt.
Im Kühlschrank sollte er sich ein paar Wochen halten.

Ich habe den Likör im Vitamix zubereitet, das ging perfekt und supereinfach, deswegen beschreibe ich es für alle Glücklichen damit im Rezept. Man kann sich aber sicherlich auch mit einem normalen Mixer behelfen.

Smaragdgrüner Tropenzauber

Zutaten (ergibt etwa 1 Liter)
1/2 l Doppelkorn 38%
125 ml Grenadine (habe den Sirup von Monin genommen)
25 ml Monin Sirup Mojito
50 ml Monin Sirup Blue Curacao
150 ml exotischer Fruchtsaft nach Geschmack (bspw. Mango, Grapefruit, usw.)
1 süßer Apfel
1 säuerlicher Apfel
1 gehäufter EL Puderzucker, gesiebt

Zubereitung
Die Äpfel schälen und in Stücke schneiden. Zusammen mit dem Saft und den Sirupen in den Vitamix geben und zuerst bei kleiner Stufe mixen, dann aufdrehen, bis alles ein flüssiger Brei geworden ist. Den Puderzucker sieben und zugeben, kurz untermischen lassen auf mittlerer Stufe, dann den Doppelkorn zugeben und erneut etwa 2 Minuten bei mittlerer Stufe durchmixen, dann in Flaschen abfüllen, kalt stellen und genießen.

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten