Donnerstag, 7. Februar 2013

What I ate Wednesday 06/02/13

Hier kommt mein Vegan Wednesday, der dieses Mal wirklich ein Witz ist. Aber da er meiner Meinung nach seinen Reiz gerade dadurch bekommt, dass er die Realität wiederspiegelt und es nicht darum geht, jedes Mal etwas völlig Spektakuläres zu machen um aller Welt zu zeigen, dass Veganer nur Gourmets sind, auch im Alltag - hier also der Gegenbeweis. Ein stinknormaler Mittwoch vor Weiberfastnacht und nach einer Karnevalsfeier am Dienstagabend in Köln. That's life!


Frühstück
Kein Bild, nur ein Kommentar: Gegen 12 Uhr kam jemand in das Zimmer, in dem ich mein Nachtquartier bezogen hatte um nachzusehen, ob ich noch lebe. Wie ihr merkt, die Antwort lautete ja. Ich ging dann erstmal unter die Dusche und danach gab es Mittagessen. Also kein Frühstück.

Mittagessen
Rucolasalat und dazu Spaghetti mit scharfer Tomatensauce (Bild ist lost, aber sieht aus wie das Abendessen, nur ohne Wilmersburger)


Abendessen
Rest Spaghetti mit Tomatensauce + jetzt mit Wilmersburger veredelt, weil bei mir zu Hause (ich hatte keine Zeit mich um irgendwelches Essen zu kümmern, ich musste mich um mein Kostüm kümmern)



später
5 Mon Cherié



Mit diesem vegan Wednesday der ganz besonderen Art verabschiede ich mich in den Karneval - sollte ich es schaffen, gibt es zwischendurch mal ein Lebenszeichen oder eventuell ein paar bildliche Eindrücke, ansonsten sehen wir uns spätestens zum nächsten Vegan Wednesday hier wieder, denn am Aschermittwoch ist ja leider alles vorbei. ;-)

Insofern...

***KÖLLE ALAAF!!!***



 





Und zum Abschied noch meine persönliche Karnevalshymne ;-)



Kommentare:

  1. Juhu, eine weitere Fassenachterin (zwar aus der falschen Stadt, aber ich hab als Meenzer Mädsche tatsächlich schonmal in Kölle gefeiert - bisschen Alaaf gerufen und Karneval statt Fastnacht gesagt, dann ist es wie bei uns)!!!
    Das Essen ähnelt meinem Kateressen: Vitamine und Kohlenhydrate, um den Kater zu besiegen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mist, vergessen zu fragen:
      Als wer oder was bist du denn an den jecken Tagen (hihi, schön das "Fastnacht- oder-Karneval"-Dilemma umschifft) unterwegs?

      Löschen
    2. Hihi ich hab die Frage im neuen VW-Post beantwortet. Sogar mit Bild. ;)

      Ein letztes Alaaf! (Ich hasse Aschermittwoch, noch schlimmer als Montag...)

      Löschen
  2. Karneval, oh je :D Wir schauen uns gleich den Umzug an, aber das war es dann auch wohl.
    Liebe Grüße
    Carola von twoodledrum

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, ist ja auch nicht überall so verbreitet. War der Zug den schön?
      LG
      Kate

      Löschen