Donnerstag, 26. April 2012

33. Spieltag

Dieses Mal kommen die Tipps wieder nüchtern daher, ob es hilft oder nicht wird sich zeigen...

Hamburg gewinnt zu Hause gegen Mainz mit 2:1. Beide tun sich nicht viel, aber der Heimvorteil (weiß der HSV überhaupt, was das ist?) macht es aus.

Schalke ist in letzter Zeit nicht gerade fähig, Hertha scheint generell unfähig, allerdings waren die letzten beiden Auswärtsspiele immerhin Unentschieden. Schwierig. Ich sage mal Hertha behält den Trend zum Auswärtsremis bei und das Spiel endet 2:2.

Leverkusen siegt mit 2:1 gegen Hannover, bei Bayer geht es wieder aufwärts und Hannover bestätigt die Auswärtsschwäche.

Bayern ist zwar vielleicht noch müde vom Feiern des CL-Finaleinzugs und eigentlich kann es ihnen auch egal sein, weil sie eh nicht mehr Meister werden, aber ich denke, sie gewinnen trotzdem auch noch gegen Stuttgart, auch mit 2:1, ist heute irgendwie mein Lieblingsergebnis.

Hoffenheim und Nürnberg trennen sich 1:1, die tun sich nicht viel.

Dortmund gewinnt auch gegen Lautern, völlig problemlos mit 3:0.

Wolfsburg gegen Bremen ist momentan irgendwie Not gegen Elend. In Anbetracht der Tatsache, dass Wolfsburg Heimrecht hat und Bremen das größere Lazarett sollte Wolfsburg das Spiel am Ende für sich entscheiden, 2:0 für die Wölfe.

Gladbach gegen Augsburg ist schwierig. Ich bin mir auf jeden Fall sicher, dass Augsburg nicht gewinnt und tendiere zum Remis, da Gladbach seine Form verloren hat und Augsburg sie halbwegs gefunden hat, allerdings ist es für Gladbach an der Zeit nochmal richtig Gas zu geben, deswegen gewinnen sie vielleicht doch. Aber ich sage mal 1:1.

In Köln stirbt die Hoffnung bekanntlich zuletzt, deswegen hoffe ich jetzt einfach mal, dass es mit einem neuen Präsidium und Frank Schäfer für einen Sieg gegen Freiburg reicht, zumal der FC letztes Wochenende ja wirklich gut gespielt hat. Insofern 2:1 für den FC.

Keine Kommentare:

Kommentar posten