Donnerstag, 15. November 2012

12. Spieltag

Nachdem ich letzte Woche bis auf den Sonntag ja fast schon unglaublich gut lag mit meinen Tipps, hoffe ich, das Glück bleibt mir auch diesen Spieltag treu. Versuchen wir es also...

Ich gehe davon aus, dass auch Hannover das Glück treu bleibt und sie nicht ausgerechnet gegen Freiburg verlieren. Das sollte ein recht solides 2:0 für die 96er werden.

Gladbach und Stuttgart sind momentan beide etwas wankelmütig, eigentlich wäre das fast ein Fall für einen 1:1 Tipp, aber mein Gefühl sagt mir, dass Gladbach am Samstag gut in Form sein wird und Stuttgart einen eher schlechten Tag erwischen wird, insofern 2:1 für die Fohlen.

Bei Frankfurt gegen Augsburg könnte man schon fast Not gegen Elend sagen, aber nur fast. Würden die Frankfurter auswärts ran muss, wäre es fast schon schwierig zu sagen, wer sich hier mehr Mühe gibt zu verlieren, aber da Frankfurt zu Hause ran darf, denke ich, sie schaffen einen knappen Sieg, 1:0 für die Eintracht, auch wenn ich mir durchaus auch ein Remis vorstellen könnte.

Beim HSV gegen Mainz verhält sich die Sache ähnlich. Der Unterschied ist, der HSV hat Heimrecht und sie verlieren am liebsten ihre Heimspiele. Also eigentlich eine klare Sache. Leider ist Mainz eher zu Hause stark als auswärts, insofern gehe ich auf ein 1:1, irgendwann muss der HSV zu Hause ja auch mal wieder punkten und 1 Punkt gegen eine auswärtsschwache Mannschaft wäre doch mal ein Anfang.

Die Bayern spielen auswärts in Nürnberg, da habe ich mich bereits vor ein paar Tagen gegenüber einem Leser festgelegt, dass die Bayern 3:0 gewinnen. Viele Grüße an dieser Stelle und ich hoffe, die Reise kann stattfinden.

Der BVB freut sich mal wieder über einen leichten Gegner, gegen Fürth werden sie es schaffen, den Abstand auf Bayern nicht noch größer werden zu lassen - 2:0 für Dortmund.

Leverkusen gegen Schalke ist gemein. Da ist alles möglich, wobei mir mein Gefühl sagt, dass Leverkusen das Ding nicht gewinnt, aber vielleicht liegt es in meiner Antipathie begründet. Tja, Remis oder Schalke, Remis oder Schalke... Pfff... Ich denke an meinen Schwager, aber 1:1 ist zu billig, ich sage 2:2.

Bremen gewinnt gegen Düsseldorf, aber nur, weil sie zu Hause spielen. Es wird zäh, aber es wird ein 2:1 für Werder.

Hoffenheim gegen Wolfburg ist für mich allerdings zum Abschluss jetzt wirklich der typische 1:1 Fall, beide unbeständig und launisch, beide nicht gut, da ist ein 1:1 die beste Lösung.

Keine Kommentare:

Kommentar posten