Donnerstag, 19. Januar 2012

Kartoffel-Senf-Süppchen

Die Suppe gehört auf jeden Fall zu meinen absoluten Favoriten, ich liebe die Kombination aus Kartoffeln, Senf und Zitronensaft in der Suppe.

Zutaten für ca. 4 Portionen
650 g Kartoffeln
850 ml Gemüsebrühe 
35 ml Alpro Soya Cuisine light
Zitronensaft nach Geschmack (ich nehme ca. 35 ml)
3 TL Rotisseur-Senf
nach Geschmack:
Petersilie
Zwiebel
Knoblauch(pulver)
Pfeffer

Zubereitung
Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. In einem großen Topf der Gemüsebrühe kochen, bis sie gar sind. Je nach Herd ggfs. etwas Wasser nachgießen beim Kochen, die Kartoffeln sollten am Ende gerade noch von der Brühe bedeckt sein. 
In der Zwischenzeit eine Zitrone auspressen und falls man sich frischer Kräuter bedient, diese kleinschneiden. Wenn die Kartoffeln gar sind werden sie püriert. Dann Soyacuisine, Zitronensaft, Petersilie und restliche Gewürze untergeben und nochmal kurz pürieren, damit alles gut verteilt ist. Nochmal etwa 5 Minuten vor sich hinköcheln lassen bei mittlerer Hitze und dann genießen.
Beim Servieren ggfs. noch mit Petersilie garnieren.





Kommentare:

  1. Sieht wahnsinnig lecker aus und klingt gut mit dem Senf. Werd ich nachkochen.

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich finde die Kombi mit dem Senf und dem Zitronensaft echt klasse. Bin mal gespannt, wie es dir schmeckt.

    AntwortenLöschen