Sonntag, 29. Januar 2012

Schoko-Bananen-Traum

Immer nur der normale Sojaschokopudding war mir zu langweilig, deswegen habe ich mich gerade mal ans Pimpen gemacht. Wunderbarerweise habe ich dadurch sogar diesen typischen Sojageschmack verdrängen können, der mich an diesen Desserts oft doch ein wenig stört. Und so wird's gemacht:

Zutaten für 1 Dessert
1 Becher (125 g) Alpro Soya Dunkle Schokolade Feinherb
1 kleine Banane (ca. 75 g)
Spritzer (ca. 10 g) Alpro Soya Cuisine light
ggfs. Kokosflocken o.ä. zum Dekorieren

Zubereitung
Die Banane in kleine Stücke schneiden und in einer Rührschüssel zusammen mit dem Sojadessert und dem Spritzer Soya Cuisine pürieren. In ein Schälchen abfüllen, mit Kokosflocken dekorieren und ggfs. noch mit einem Stückchen Banane (oder wenn man sie wie ich, versehentlich komplett wegpüriert hat schmecken auch Weintrauben dazu;) oder sonstigem Obst dekorieren.

Die Basis


Kokos-Ananas-Flocken zur Deko
Das fertige Dessert

Keine Kommentare:

Kommentar posten