Freitag, 20. Januar 2012

Pesto alla Nocciolina Americana

Gerade eben habe ich mich an selbstgemachtem Pesto versucht - es war göttlich! Ich werde nie wieder welches kaufen!

Da ich vorhin im Geschäft nur ekelig aussehende Pinienkerne fand, habe ich kurzerhand beschlossen, mal etwas anderes auszuprobieren und Erdnüsse reingetan - ich habe es nicht bereut. Den Parmesan habe ich außerdem durch Hefeflocken ersetzt, damit das Pesto vegan ist.

Zutaten (für 2 Portionen Nudeln, wenn man es großzügig verwendet)
20 g frisches Basilikum (nur Blättchen nehmen)
2 Zehen Knoblauch
40-50 ml gutes (!!!) Olivenöl
1-2 gehäufte TL Hefeflocken
Prise Salz
6 Erdnüsse

Zubereitung
Basilikumblätter von der Pflanze zupfen (man glaubt nicht, wie viele Blättchen man für 20 g braucht) und waschen. Die Erdnüsse aus der Schale befreien und kleinhacken, damit der Pürierstab es nicht so schwer hat (oder ihr habt einen guten). Knoblauch ebenfalls kleinhacken. Alles zusammen mit dem Olivenöl kurz durchpürieren. Wenn eine glatte Masse entstanden ist Salz und Hefeflocken zugeben und nochmal kurz durchmixen und dann ab über die Nudeln damit.

Feinmotoriker ersetzen den Stabmixer durch einen Mörser. ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten