Montag, 12. März 2012

Creme aus Heidelbeeren und weißer Schokolade

Ich weiß, es sieht nicht aus wie weiße Schokolade, aber es schmeckt danach. Wie so eine richtig feine Creme aus weiße Schokolade, mit 1000 Kalorien pro Löffel, wie ich sie geliebt habe. Wunderbarerweise enthält sie aber weder besonders viele Kalorien noch weiße Schokolade, d.h. sie ist sowohl tier- als auch figurfreundlich. Und sogar noch ein bisschen gesund durch die Heidelbeeren. Perfekt, oder?

Zutaten für 2 Portionen
60 g Heidelbeeren
120 ml Sojamilch natur
2 TL Monin-Sirup weiße Schokolade (Ja, der ist vegan! :)
1 TL Johannisbrotkernmehl
Kokosraspeln und Mokkabohnen zum Verzieren

Zubereitung
50 g der Heidelbeeren zusammen mit der Sojamilch pürieren, dann den Sirup und das Johannisbrotkernmehl unterrühren und die Masse so lange aufschlagen, bis sie cremig/fest wird (ca. 3 Minuten). Dann auf Deserttellern verteilen, mit den restlichen Heidelbeeren, Mokkabohnen und Kokosraspeln verzieren und servieren.

 

Kommentare:

  1. Klingt suuuuper lecker und dann noch so simpel gemacht =)

    Weißt du, ob alle Monin-Sirupe vegan sind oder ist das nur diese Sorte?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also es sind auf jeden Fall sehr viele vegan, aber alle wohl nicht. Die Zutaten stehen aber immer drauf, ist also leicht zu erkennen. :)

      Löschen