Montag, 27. Februar 2012

Kaiserspargel in Zitronen-Senf-Sauce mit Chow Mein Nudeln

Nachdem mir vorhin im zweiten Geschäft hintereinander Kaiserspargel begegnet ist, musste ich ihn mitnehmen und testen. Ich kannte Kaiserspargel vorher gar nicht, was definitiv ein Fehler war, er ist wirklich eine Bereicherung. 
Für alle, die ihn auch nicht kennen, es handelt sich bei Kaiserspargel um Sprossen, die leicht nach Spargel schmecken.

Zutaten für 1 Portion
130 g Chow Mein Nudeln
100 g Kaiserspargel
Saft von 1/2 Zitrone
1 EL scharfer Senf
1/4 l Gemüsebrühe
Garam Masala
Paprikapulver, scharf
Liebstöckel
Knoblauchgranulat

Zubereitung
Kaiserspargel waschen und abtropfen lassen. In einer hohen Pfanne die Gemüsebrühe erhitzen, Zitronensaft und Senf unterrühren und dann den Kaiserspargel in die Brühe geben und bei geringer Hitze kurz darin garen. In der Zwischenzeit die Chow Mein Nudeln garen und anschließend in der Pfanne mit dem Kaiserspargel vermischen. Mit den genannten Gewürzen abschmecken, ruhig großzügig damit umgehen. Beim Servieren kann man den Teller wunderbar noch mit Liebstöckel und Paprikapulver verschönern.

Keine Kommentare:

Kommentar posten